Aktuelles


Juli 2017
Ein Weckruf von Professor Günther H. Schust
Die 10 Geheimnisse „zeitgemäßer“ Führung

Der globale Wettbewerb ist schon längst ein Wettbewerb der vernetzten Führungsfähigkeit geworden. Doch das „WIE“ befindet sich im Wandel: Wie können Führungskräfte den Anforderungen begegnen und neue Generationen von Mitarbeitern wirksam in das 21. Jahrhundert führen? Wie können Führungskräfte beim Tempo der Entwicklung digitaler Technologien und Innovationen mithalten? Wie können Führungskräfte dem komplexen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Wandel gerecht werden? Wie können Führungskräfte Ihre teilweise verlorene Akzeptanz zurückerlangen? Wie brechen Führungskräfte mit dem ständigen „Bäumchen Wechsel Spiel“. Was dafür notwendig ist, sollen folgende 10 Tipps verraten.
Lesen Sie den neuen Artikel unseres Partners Günther H. Schust.


Februar 2017
IHH INTERNATIONAL HEAD HUNTERS erweitert Führungs-Crew

Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr erweitert Claus Schneider, Geschäftsführer der IHH INTERNATIONAL HEAD HUNTERS sein Führungsteam. Carsten Ziegler fungiert als Personal- und Unternehmensberater.
Vollsttändige Pressemitteilung


Januar 2017
Matthias Ruf, langjähriger CVJM Geschäftsführer, steigt bei IHH International Head Hunters ein!

Claus Schneider, Geschäftsführer IHH international Head Hunters, begrüßt zum Jahresstart Matthias Ruf als neuen Gesellschafter
Vollsttändige Pressemitteilung


Mai 2016
Führungserfolg - was hat das mit Werten zu tun?

Frau Susanne Klatten, Aufsichtsrätin von BMW und der SGL Group, die reichste Frau der Welt, erhebt in DER WELT vom 15.02.2014 die (An-)Klage: „Wir sind nicht hier (auf dieser Welt), um still zu stehen. Daher muss heute umweltgerechtes Wachstum und ressourcenschonender Fortschritt im Fokus unserer Anstrengungen stehen... In den Unternehmen muss eine neue Führungskultur Einzug halten...“
Lesen Sie den neuen Artikel unseres Partners Günther H. Schust.


Mai 2016
WerteCockpit – das Cockpit des Lebens

Ausgehend von unseren jahrelangen Erfahrungen in der Personalberatung haben wir ein innovatives onlinebasiertes Verfahren entwickelt, das die inneren Werte eines Menschen mißt und nicht - wie in vielen herkömmlichen Verfahren – Aussagen zum Verhalten, die auf einer Selbsteinschätzung des Teilnehmers basieren.WerteCockpit ermöglicht es dem Berater bei der Personalauswahl und Stellenbesetzung die Potenziale, Tempo und kritischen Bereiche zu identifizieren und bei der weiteren Entwicklung an den richtigen „Schalthebeln“ anzusetzen.
Vollsttändige Pressemitteilung


April 2016
IHH International Head Hunters kooperiert künftig mit 3D Leaders

Claus Schneider, Geschäftsführer IHH international Head Hunters freut sich über eine weitere Verstärkung seines Teams, denn künftig werden Johann Kornelsen und Lisa Binder, beide Partner bei 3D Leaders mit IHH kooperieren.
Vollsttändige Pressemitteilung


März 2016
IHH International Head Hunters begrüßt neuen Partner

Claus Schneider, Geschäftsführer IHH international Head Hunters freut sich über einen weiteren Partner in seinem Team: Detlef Krauss, langjähriger Vice President of Human Resources auf EMEA und Globaler Ebene bei EMC, einem internationalen Technologie-Unternehmen für Cloud-Computing.
Vollsttändige Pressemitteilung


Januar 2016
Werte - was hat das mit Management zu tun?

Frau Susanne Klatten, Aufsichtsrätin von BMW und der SGL Group, die reichste Frau der Welt, erhebt in DER WELT vom 15.02.2014 die (An-)Klage: „Wir sind nicht hier (auf dieser Welt), um still zu stehen. Daher muss heute umweltgerechtes Wachstum und ressourcenschonender Fortschritt im Fokus unserer Anstrengungen stehen... In den Unternehmen muss eine neue Führungskultur Einzug halten...“
Lesen Sie den neuen Artikel unseres Partners Günther H. Schust.


November 2015
Unternehmensführung im Wandel – Menschen zur Wertschöpfung

Die Zeit rast ... Und mit ihr die IT- gestützte Erweiterung von Produkten und Diensten durch neue Kommunikationstechnologien und Industrie 4.0- Handlungsfelder. Dazu gehören etwa digitale Produktlebensläufe - von den Konstruktionszeichnungen bis zum After-Sales-Bereich-und/oder die Nutzung Cyberphysischer Systeme (CPS) im Rahmen intelligenter Netze, die miteinander kommunizieren und interagieren. Alles schön und gut. Wenn jedoch die Mitarbeiterpotenziale fehlen, die adäquat kommunizieren und vernetzen können, ist es müßig, darüber zu spekulieren, ob wir zukünftig erfolgreich sein werden. Auch müssen diese neuen" Mitarbeiter die Kompetenzen haben, um mit Konsumenten, Produzenten und Zulieferern/Dienstleistern (wie Lieferanten, Kunden und auch Wettbewerbern) hierarchiearm und selbständig interagieren zu dürfen.
Lesen Sie den neuen Artikel unseres Partners Günther H. Schust.


September 2015
Interaktives Führen – Die Führungsanleitung für die Chefs von morgen

Fast zwei Drittel der Mitarbeiter kündigen wegen schlechter Führung bzw. wegen Konflikten die „schwelen“ und den fehlenden persönlichen Entfaltungsmöglichkeiten. Immer noch stark verbreitet sind Verhaltensweisen der Führungskräfte, die das Arbeiten „verordnen“. In neuesten Studien wird auf die Auswirkungen hingewiesen: Auf Dauer ist dieses Führungsverhalten demotivierend und macht sogar krank. Ständige Einsparungs- und Outplacementmaßnahmen fördern nicht gerade eine zeitgemäße und leistungsfähige Unternehmenskultur.
Lesen Sie den neuen Artikel unseres Partners Günther H. Schust.


September 2015
Innovation* - Die wichtigste Führungsaufgabe der Zukunft

Henning Kagermann, Präsident der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften, ehemaliger Vorstandsvorsitzender SAP AG, führt dazu aus: „Heute leben wir (in Deutschland) von der Substanz und unseren Lorbeeren. Industrieunternehmen investieren zu wenig. Sie gehen dorthin, wo die Kunden sind, und investieren im Ausland. Das ist ein längerfristiger, gefährlicher Trend. Leider haben wir aber immer noch einen Nachholbedarf, zum Beispiel bei der Kommerzialisierung unserer Ideen … Die Umsetzung in neue Produkte/Geschäfte im Markt dauert noch viel zu lange. Auch bremsen die zu hohen Renditeerwartungen Investitionen für Neuerungen
Lesen Sie den neuen Artikel unseres Partners Günther H. Schust.


März 2014
Manager von morgen sind erfolgreicher - wenn sie Führung "neu denken"


Die Zeit rast und die Umwelt wird für den Menschen nicht besser, eher teuerer, gefühlsärmer und schlechter... Leider machen sich darüber führende Manager und Politiker nur sehr wenig Gedanken. Führung von morgen braucht einen Paradigmenwechsel, um die Menschen an den Puls des (Umwelt-) Geschehens zu bringen und dort auch zu halten, damit diese die notwenigen Veränderungen auch "emotional" bereit sind mit zu gehen und entsprechend Neues dazu lernen...

Identifizieren Sie Schlüsselmitarbeiter und Führungskräfte immer nach Ihrem Mehrwert, d. h., welche Ergebnisse sie mit welchen Fähigkeiten und Werten sie für das Unternehmen erbringen sollen. Setzen sie daher wissenschaftlich-fundierte Profiling-Verfahren ein, um teuere Fehlbesetzungen zu vermeiden. profilingvalues®

Lesen Sie dazu den neuen Artikel unseres Partners Günther H. Schust

Veröffentlichung im profilingvalues-Newsletter, Ausgabe 2-2013

profilingvalues für partner

International Head Hunters und Hitachi

IHH International Head Hunters ist ein international tätiger, ganzheitlich arbeitender Spezialist für HR-Consulting. An den Standorten München, Frankfurt, London, Istanbul und Boston betreut das Unternehmen eine Vielzahl namhafter Kunden. Entstanden ist IHH vor etwa 15 Jahrenaus einem klassischen Executive Search Unternehmen. Auf der Suche nach einem idealen psychometrischenVerfahren sind die Verantwortlichen bei IHH auf profilingvalues gestoßen. Praktisch seit der Markteinführung von profilingvalues arbeitet deshalb IHH mit dem innovativen und effektiven Verfahren. Es wird von IHH direkt im Consulting und Coaching genutzt und auch an Berater weitergegeben. Etwa drei bis vier externe Coaches werden Monat für Monat von IHH für profilingvalues zertifiziert. Dabei arbeitet das Unternehmen dienstleistungs orientiert und serviciert seine profilingvalues-Kunden...

profilingvalues-Newsletter 2-2013 (PDF, 2 Seiten)

Veröffentlichung im profilingvalues-Newsletter, Ausgabe 2-2013

profilingvalues für partner

International Head Hunters und Hitachi

IHH International Head Hunters ist ein international tätiger, ganzheitlich arbeitender Spezialist für HR-Consulting. An den Standorten München, Frankfurt, London, Istanbul und Boston betreut das Unternehmen eine Vielzahl namhafter Kunden. Entstanden ist IHH vor etwa 15 Jahrenaus einem klassischen Executive Search Unternehmen. Auf der Suche nach einem idealen psychometrischenVerfahren sind die Verantwortlichen bei IHH auf profilingvalues gestoßen. Praktisch seit der Markteinführung von profilingvalues arbeitet deshalb IHH mit dem innovativen und effektiven Verfahren. Es wird von IHH direkt im Consulting und Coaching genutzt und auch an Berater weitergegeben. Etwa drei bis vier externe Coaches werden Monat für Monat von IHH für profilingvalues zertifiziert. Dabei arbeitet das Unternehmen dienstleistungs orientiert und serviciert seine profilingvalues-Kunden...

profilingvalues-Newsletter 2-2013 (PDF, 2 Seiten)

Delia Reich führte mit unserem Partner Prof. Günther Schust
ein Gespräch zum Thema "Moderne Führung im 21. Jahrhundert"


"Machos in der Chefetage haben heute keine Chance mehr, sagt der Autor und Personalentwickler Prof. Günther Schust. Dabei war er selbst mal einer von denen, die Mitarbeiter nur als Angestellte betrachten und den Geburtstag der eigenen Frau ignorieren, weil ein wichtiges Meeting ansteht. Bis die Ehe in die Brüche ging und er gekündigt wurde. Heute lehrt er jungen Führungskräften, wie wichtig Moral und Ethik sind um erfolgreich zu sein. Und dass ein echter Lebenstraum mehr Berge versetzen kann als jede Überstunde. Delia Reich hat ihn zu Gast, bei Hauptsache Mensch."

Online hören (www.hauptsache-mensch-radio.de)

Veröffentlichung in Risk, Fraud & Compliance (ZRFC), Ausgabe Februar 2013

Psychometrische Verfahren zur Prüfung der Compliance-Kultur

Hinterfragung des persönlichen Wertesystems in Positionen, die für Compliance relevant sind

Hubertus Eichler / Dr. Ulrich Vogel / Patricia Krautner

Ein gutes Compliance Management System (CMS) lebt von der Qualifikation und der Werteorientierung der in diesem System wirkenden Personen. Damit stellt die richtige Personalauswahl bei der Besetzung von Stellen, die für Compliance relevant sind, einen zentralen Erfolgsfaktor zur Einrichtung eines wirksamen CMS dar. Durch die Nutzung psychometrischer Verfahren kann auf objektivem Wege das persönliche Wertesystem sowie die individuelle Bereitschaft, sich diesem Wertesystem entsprechend zu verhalten, sichtbar gemacht werden.

Vollständige Veröffentlichung (PDF, 8 Seiten)

Pressemitteilung

IHH International Head Hunters übernimmt cps Christen im Personalservice


Feldkirchen b. München/Kassel, den 17.01.2013

Pünktlich zum Kongress Christlicher Führungskräfte in Leipzig am 17.01.2013 ist die Übernahme von cps Christen im Personal Service von "netzwerk-m" e.V. Kassel durch IHH International Head Hunters Management und Personalberatungsges. mbH München abgeschlossen. Beide Organisationen treten in Leipzig zum ersten Mal gemeinsam mit einem Ausstellungsstand in die Öffentlichkeit...

Vollständige Pressemitteilung (PDF, 2 Seiten)

profilingvalues Weltkongreß 2012

Hochkarätige Referenten aus unterschiedlichen Bereichen der Wirtschaft gaben Ihre praktischen Erfahrungen an die 150 Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Fachkongresses weiter. Bestsellerautorin Dr. Petra Wenzel zündete das Publikum mit ihrer Begeisterung für profilingvalues als ideales Instrument zur Burnout-Prävention an. Verschiedene Workshops boten das passende Umfeld, um tiefer in die mannigfaltigen Einsatzmöglichkeiten von profilingvalues einzusteigen.

IHH wurde mit dem profilingvalues award als Partner Coach ausgezeichnet und freut sich über die Anerkennung der herausragenden Leistungen in der Betreuung von profilingvalues Partnern und Kunden.

    

profilingvalues®

Seit knapp einem Jahr zertifiziert IHH INTERNATIONAL HEAD HUNTERS als Coach Partner von profilingvalues in seinem Haus. Das neue Ausbildungskonzept, das seit April diesen Jahres gültig ist, gibt sowohl Human Resource Fachleuten wie auch Coaches und Trainern die Möglichkeit, sich das umfassende Wissen in einem zweitägigen Seminar anzueignen. Neue Möglichkeiten erschließen sich dadurch in den Bereichen der Personalauswahl und –entwicklung sowie im Coaching jenseits der bekannten Wege.

Unternehmensnachfolge

Tausende mittelständische Betriebe stehen in den kommenden Jahren vor einem Führungswechsel. Die Zukunft steht und fällt daher mit der Suche und Auswahl des richtigen Firmenchefs.

Die Überalterung der europäischen Gesellschaft ist daran Schuld und der Mangel an Fach- und Führungskräften. Dieses demographische und damit sehr drängende Problem darf nicht länger auf die lange Bank geschoben werden.

Darum reagieren Sie frühzeitig, bevor es in eine schwierige Unternehmenssituation mündet, vor allem weil es in Deutschland schon lange an guten Führungs-Ingenieuren mangelt. Bis 2021 sind in der gewerblichen Wirtschaft mindestens 200.000 (Führungs-) Naturwissenschaftler und Ingenieure zu ersetzen (Studie zur technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands des HIS-Instituts für Hochschulforschung und des Niedersächsischen Instituts für Wirtschaftforschung(NIW).

Unsere Beratung ist auf dem Ingenieur- / Wirtschaftsingenieurmarkt eine sichere Größe mit langjähriger Erfahrung und kann Ihnen bei der Suche + Auswahl + Besetzung eines Nachfolgers / einer Nachfolgerin zeitgenau behilflich sein. Vor allem auch deshalb, weil wir Ihnen die dazu notwendigen objektiven Auswahlverfahren und erfahrenen Berater in Ihrer Branche bieten können, die eine Entscheidung Ihrerseits für den adäquaten Kandidaten leicht machen.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir melden uns garantiert und streng vertraulich.

Lesen Sie hierzu ein Interview mit unserem Partner Günther H. Schust in der Schweizer Handelzeitung vom 01.03.2012.

Newsletter

Hier können Sie jederzeit unseren Newsletter nachlesen, welcher über aktuelle Entwicklungen am Arbeitsmarkt berichtet und Sie über alle zu besetzenden Positionen der IHH mit detaillierten Job Descriptions informiert. Hier finden Sie alle aktuellen zu besetzenden Positionen der IHH.

Aktueller Newsletter Dezember 2012

Aktueller Newsletter August 2012
Archiv Newsletter Dezember 2011
Archiv Newsletter Dezember 2010
Archiv Newsletter März 2010
Archiv Newsletter November 2009
Archiv Newsletter Juli 2009
Archiv Newsletter Mai 2009
Archiv Newsletter März 2009
Archiv Newsletter Dezember 2008
Archiv Newsletter Oktober 2008

Möchten Sie jemanden für den Newsletter anmelden und/oder Ihre E-Mail-Adresse ändern bzw. den Newsletter abbestellen? Schnell getan. Einfach eine E-Mail an:

 bestellen@i-h-h.com oder  abbestellen@i-h-h.com

Natürlich sind wir bemüht, unseren Service stets zu verbessern und freuen uns immer über Ihr Feedback. Sind Sie zufrieden, sagen Sie es auch anderen, sind Sie es nicht, sagen Sie es uns:

 redaktion@i-h-h.com
MUNICH FRANKFURT LONDON ISTANBUL BOSTON