Marc A. Buchholtz
Gesellschafter und Senior Partner



„Prüft alles, das Gute behaltet“ (I Thess 5,21)
„Das Bessere ist der Feind des Guten“ (Voltaire)


Links und rechts des geraden Weges liegen auch immer Dinge, die beachtenswert erscheinen. Vor allem finden sich am Wegesrand auch Wegweiser, die Aufschluss darüber geben können, ob man noch auf dem richtigen Weg ist. Paulus ermahnt zur wertschätzenden kritischen Prüfung, nicht mit Scheuklappen immer weiter zu laufen, sondern für Neues und Anderes offen zu bleiben, dabei aber nie die Ausrichtung aus dem Auge zu verlieren. Andererseits - Voltaire folgend - gibt es in dieser Welt nichts, das man nicht noch verbessern könnte. Fortschritt ist wichtig, aber kein Selbstzweck! Er muss sich daher immer auch daran messen lassen, ob er gegenüber dem Bewährten auch wirklich weiterführt. Viele Ansätze einer neuen Entwicklung sind schon angelegt und wollen nur entdeckt werden. In dem Konzept einer werte- & menschenorientierten Begleitung wird das Sein des Menschen - seine Persönlichkeit mit seinen Werten, Begabungen und Ressourcen - ins Zentrum gestellt und mit seinen Aufgaben im beruflichen Kontext zusammengeführt. Links und rechts des geraden Weges liegen auch immer Dinge, die beachtenswert erscheinen. Vor allem finden sich am Wegesrand auch Wegweiser, die Aufschluss darüber geben können, ob man noch auf dem richtigen Weg ist. Paulus ermahnt zur wertschätzenden kritischen Prüfung, nicht mit Scheuklappen immer weiter zu laufen, sondern für Neues und Anderes offen zu bleiben, dabei aber nie die Ausrichtung aus dem Auge zu verlieren. Andererseits - Voltaire folgend - gibt es in dieser Welt nichts, das man nicht noch verbessern könnte. Fortschritt ist wichtig, aber kein Selbstzweck! Er muss sich daher immer auch daran messen lassen, ob er gegenüber dem Bewährten auch wirklich weiterführt. Viele Ansätze einer neuen Entwicklung sind schon angelegt und wollen nur entdeckt werden. In dem Konzept einer werte- & menschenorientierten Begleitung wird das Sein des Menschen - seine Persönlichkeit mit seinen Werten, Begabungen und Ressourcen - ins Zentrum gestellt und mit seinen Aufgaben im beruflichen Kontext zusammengeführt. Bestehende Zusammenhänge werden dabei gewürdigt und auf ihr Potenzial hin überprüft. Dieser werteorientierte Ansatz liefert authentische und nachhaltige Ergebnisse!

Nach dem Studium der Evangelischen Theologie an der Philipps-Universität in Marburg war Herr Buchholtz zunächst als Dozent für Notfallseelsorge und Psychotraumatologie tätig und federführend in der Projektleitung zur Gründung eines Notfallseelsorgesystems und dessen Leitung eingebunden. In den darauffolgenden 10 Jahren erarbeitete er sich als betriebswirtschaftlicher Berater im Gesundheitswesen und im gehobenen Privatkundengeschäft der Finanzdienstleistungsbranche eine breite Expertise. 2009 wechselte Herr Buchholtz als Berater und Coach in die Personalentwicklung.

Bei IHH/ CPS liegen die Schwerpunkte von Marc Buchholtz auf werteorientierter Personaldiagnostik, Persönlichkeits- und Teamentwicklungen, sowie dem Coaching von Führungskräften. Dieser werteorientierte Ansatz liefert authentische und nachhaltige Ergebnisse!


Marc A. Buchholtz
Gesellschafter und Senior Partner

IHH INTERNATIONAL HEAD HUNTERS
Management- und Personalberatungsgesellschaft mbH
Niederlassung Gießen
Am Südhang 4
35460 Staufenberg

 marc.buchholtz@i-h-h.com
Telefon 06406 835147
Telefax 06406-835149
Mobil 0177-7421934
MUNICH FRANKFURT LONDON ISTANBUL BOSTON